Vertreterversammlung der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG

Rückblick auf die Veranstaltung vom 13.06.2022

Nachfolgend finden Sie die Beschlussfassungen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten:

Beschlüsse der Vertreter
Die Vertreterinnen und Vertreter stimmten für die folgenden Beschlussvorschläge:

  • Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021
  • Gewinnverwendung für das Geschäftsjahr 2021, inkl. der Dividende von 2,00 %
  • Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2021
  • Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2021
  • Beschlussfassung über die Verschmelzung und Genehmigung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrages mit der VR Bank Mecklenburg eG


Die Abstimmungen zur gemeinsamen Zukunft mit der VR Bank Mecklenburg eG verliefen erfolgreich. Mit 100% und ohne Gegenstimmen gaben uns die Vertreter ihr Vertrauen für den zukünftigen Weg.

vorgenommene Wahlen der Vertreter

  • Wahlen zum Aufsichtsrat
  • Wahl der von der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG nominierten Kandidaten in den zukünftigen Aufsichtsrat
  • Wahl der von der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG nominierten Kandidaten in den Wahlausschuss


Ausblick

Die nächste Vertreterversammlung der VR Bank Mecklenburg eG findet voraussichtlich im Juni 2023 statt.