mit der Anschlussfinanzierung der Münchener Hypothekenbank

Nichts dem Zufall überlassen:

Sie haben sich bereits vor einigen Jahren Ihren Traum von denn eigenen vier Wänden verwirklicht. Ein Thema, das Sie vielleicht schon beschäftigt, ist die Anschlussfinanzierung Ihres Darlehens. Wie werden sich die Zinsen bis dahin entwickeln? Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Anschlussfinanzierung? Sicher möchten Sie sich rechtzeitig entscheiden und kein Risiko eingehen. Die zukünftige Entwicklung des Zinsniveaus hängt von vielen, nicht nur wirtschaftlichen Faktoren ab. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall.

Alle Freiheiten mit dem Münchener Forward.
Der Münchener Forward ist die innovative Anschlussfinanzierung für bestehende Darlehen – ganz gleich, bei welcher Bank Sie finanziert haben. Sichern Sie sich jetzt langfristig ab:

  • Läuft die Sollzinsbindung Ihrer Finanzierung innerhalb der nächsten 60 Monate aus, erhalten Sie Ihr Forward-Darlehen mit einer Zinssicherheitn von 3 bis 30 Jahren zu attraktiven Konditionen.
  • Der Münchener Forward bietet Ihnen interessante Sondertilgungsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre Finanzierung auf Ihre persönliche Lebenssituation anpassen können.
  • Nutzen Sie in Verbindung mit einer Sondertilgungsoption auch die Möglichkeit, geleistete Sondertilgungen bequem ohne Nachweise wieder zurückzuholen. Erfüllen Sie sich so Ihre Wünsche nicht nur rund um die Immobilie.
  • Unsere Anschlussfinanzierung schützt Sie vor steigenden Zinsen, ohne dass eine Bereitstellungsprovision oder Vorfälligkeitsentschädigung für das bestehende Darlehen anfällt.
  • Eine Umschuldung Ihres bestehenden Darlehens ist schon ab 40.000 Euro möglich.

Ihre Vorteile: niedrige Zinsen und hohe Flexibilität

Leistungen Online-Girokonto
  • Der Münchener Forward bietet Ihnen darüber hinaus ein hohes Maß an Individualität und Sicherheit.
  • Kostenfreier dreimaliger Tilgungssatzwechsel während der Laufzeit möglich – wenn der neue Tilgungssatz zwischen 1 % und 5 % pro Jahr liegt. Sicherheits-Garantie: kein Forderungsverkauf an Dritte bei vertragsgemäß bedienten Wohnungsbaudarlehen der MünchenerHyp.

Häufige Fragen

Wann benötige ich ein Forwarddarlehen?

Sie benötigen ein Forwarddarlehen, wenn die Zinsbindung Ihrer Immobilienfinanzierung endet, Sie Ihr Darlehen aber noch nicht vollständig getilgt haben. In der Regel sollten Sie sich ein Jahr vor Ende Ihrer Erstfinanzierung mit der Anschlussfinanzierung beschäftigen. Sie können sich aber schon bis zu fünf Jahre im Voraus die günstigen Sollzinsen sichern. Besonders bei dem derzeit niedrigen Zinsniveau kann das von Vorteil sein. Sprechen Sie Ihren Berater an.

In welcher Höhe wird das Forwarddarlehen abgeschlossen?

Grundsätzlich wird hier die Höhe der Restschuld Ihres Immobiliendarlehens angenommen. Dabei werden die bis dahin noch einfließenden Tilgungsleistungen berücksichtigt. Sie sollten auch eventuell noch geplante Sondertilgungen berücksichtigen.

Welche Kosten fallen bei einer Anschlussfinanzierung an?

Schließen Sie das Forwarddarlehen bei einem anderen Kreditinstitut ab, müssen Sie mit zusätzlichen Kosten für die Neuzuordnung der Grundschuld rechnen.