Vorsorgemaßnahmen zur aktuellen Entwicklung

Wie Sie persönlich sind wir als Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG ebenfalls sehr besorgt über die Entwicklung des gesellschaftlichen und sozialen Lebens im Kontext der Corona-Virus-Infektionen.

Wir wissen, bei all den unbestimmbaren Umständen, dass wir in den kommenden Wochen große Herausforderungen zu bewältigen haben. Deshalb werden wir Sie auf dieser Seite über die aktuellen Entwicklungen unseres Geschäftsumfeldes laufend informieren.

Übersicht der Filialen

Filiale Adresse Öffnungszeiten Beratung
SB-Geräte Link
Buchbinderstraße Buchbinderstraße 19, 18055 Rostock wie gewohnt
      zur Filiale
Doberaner Hof
Doberaner Straße 10-12, 18057 Rostock wie gewohnt       zur Filiale
Lütten Klein
St.-Petersburger Str. 18b, 18107 Rostock wie gewohnt       zur Filiale
Warnemünde Kirchenplatz 3, 18119 Rostock wie gewohnt       zur Filiale
Bentwisch Hansestraße 37, 18182 Bentwisch wie gewohnt       zur Filiale
Dummerstorf
Schmiedeweg 3, 18196 Dummerstorf
wie gewohnt       zur Filiale
Sanitz Friedrich-von-Flotow-Ring 18, 18190 Sanitz
wie gewohnt       zur Filiale
Graal-Müritz Kurstraße 3, 18181 Graal-Müritz wie gewohnt       zur Filiale
Tessin Rostocker Straße 1, 18195 Tessin
wie gewohnt       zur Filiale
          Stand 27.03.2020

COVID-19: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Wie kann ich meinen Zahlungsverkehr von zu Hause aus sicherstellen?

Nutzen Sie das OnlineBanking oder die VR-Banking-App, um auch von zu Hause aus Ihre Bankgeschäfte erledigen zu können.

Unser Tipp: Bargeldlos bezahlen

Zahlen Sie bargeldlos mit Ihrer girocard oder Kreditkarte, damit Sie auch beim Einkaufen ein gutes Gefühl haben.

Komme ich weiterhin an Geld, wenn meine Filiale vorübergehend geschlossen wird?

Sollten Filialen vorübergehend schließen, stehen Ihnen unsere SB-Geräte weiterhin zur Verfügung.

Schützen Sie sich vor aktuellen Betrugsmaschen!

Betrüger versuchen momentan die aktuelle Situation auszunutzen, um an Ihre persönlichen Daten zu gelangen.  

Folgende Szenarien sind dabei denkbar:

  • Abwandlung des Enkel-Tricks (Corona-Enkel)
  • falscher Spendenvorwand für Forschung
  • Informationen von Behörden und Institutionen
  • Bankberater-Vertretung: Der eigentliche Bankberater sei abwesend und die Vertretung benötigt Zugang zum OnlineBanking, um die Beratung sicherzustellen.

Die Mitarbeiter der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG werden Sie nie - weder telefonisch noch per E-Mail - nach Zugangsdaten fragen, Sie zu einer "Testüberweisung" auffordern oder Sie bitten, eine TAN zu erzeugen und mitzuteilen.